August

QiGong im Handgepäck I

3x Donnerstag, 24.08./31.08./07.09.2017, 16.00 - 17.00 Uhr

Workshop | Maria Riediger, QiGong-Lehrerin der Deutschen QiGong Gesellschaft

Mit Dante in der Unterwelt

Donnerstag, 24.08.2017, 17.00 Uhr

Führung | Dr. Frauke Bayer, Literaturwissenschaftlerin, Kulturwissenschaftlerin

QiGong im Handgepäck II

3x Donnerstag, 24.08./31.08./07.09.2017, 17.30 - 19.00 Uhr

Workshop | Maria Riediger, QiGong-Lehrerin der Deutschen QiGong Gesellschaft

Berühre deine Stärke ... kehre dich dem zu, was dich aufbaut!

Gesundheitstraining nach Simonton

Montag 28.08. + Dienstag 29.08.2017, 18.30 - 21.30 Uhr

Schnupper-Kurs | Katharina Schreyer, Dipl-Soz.-Päd. (FH), Gesundheitstrainerin nach Simonton, www.seelenreifweite.de

Im Dienst der Armenfürsorge

Die Almosenstühle der Handwerksmeister in St. Lorenz

Dienstag, 29.08.2017, 17.30 Uhr

Führung | Dr. Bernhard Schneider, Kirchenführer

September

Ein göttliches Geschenk

achtsam malen – neu belebt sein

Freitag 08.09.2017, 19.00 - 21.00 Uhr; Samstag 09.09.2017, 10.00 - 17.00 Uhr (selbstorganisierte Mittagspause)

Mal-Workshop | Angelika Aldenhoff-Artz Malerin, Dipl.-Kunsttherapeutin, -pädagogin

Dem Schrecken ein Gesicht geben

Bilder gegen das Vergessen

Sonntag, 24.09.2017, 09.30 Uhr

Gottesdienst | Prof. Dr. Johanna Haberer, Professorin für Christliche Publizistik, Erlangen

Oktober

Spurwechsel - Info Abend

Donnerstag, 05.10.2017, 19.00 - 20.30 Uhr

Informationsabend | Mechthild Messer, Kommunikationstrainerin und Laufbahnberaterin, Referentin für Biografiearbeit, Anleiterin für christliche Meditation

Zeichen des Lebens

Von Schmerz und Trauer, Trost und Hoffnung

Freitag, 06.10.2017, 18.00 – 21.00 Uhr; Samstag, 07.10.2017, 9.00 - 18.00 Uhr (selbstorganisierte Mittagspause); Sonntag, 08.10.2017, 9.00 – 14.00 Uhr

Seminar | Mechthild Messer, Kommunikationstrainerin und Laufbahnberaterin, Referentin für Biografiearbeit, Anleiterin für christliche Meditation

Zeichen des Lebens

Von Schmerz und Trauer, Trost und Hoffnung

Freitag, 06.10.2017, 18.00 – 21.00 Uhr; Samstag, 07.10.2017, 9.00 - 18.00 Uhr (selbstorganisierte Mittagspause); Sonntag, 08.10.2017, 9.00 – 14.00 Uhr

Seminar | Mechthild Messer, Kommunikationstrainerin und Laufbahnberaterin, Referentin für Biografiearbeit, Anleiterin für christliche Meditation

Grüner Spross aus altem Holz

Aktuelle Reformprozesse der Kirchen auf dem Prüfstand

Samstag, 07.10.2017, 09.30 - 13.00 Uhr

Vortrag mit Diskussion | Referenten: siehe "Beschreibung"

Lästern mit Luther

Mittwoch, 11.10.2017, 19.30 Uhr

Theater | Dr. Rolf-Bernhard Essig, Experte für Redensarten, Franz Tröger, Theatermusiker

Mit Goethe im Thüringer Wald

Ilmenau, Schwalbenstein und Kickelhahn, Dornfelder Schlösser

Donnerstag, 12. Oktober 2017 - Freitag, 13. Oktober 2017

Kulturreise | Reiseleitung im Auftrag des Reiseveranstalters: Werner Holler, Mitglied beim Europäischen Tourismusverbund „Stätten der Reformation e.V.“ Lesungen Dr. Günther Kraus, Vorstand der Goethegesellschaft Nü

Dem Volk ins Gesicht geschaut

Der Künstler Bruno Bradt fragt nach dem Menschen in seiner Beziehung zu Gott

Freitag, 13.10.2017, 09.00 - 18.00 Uhr
Ausstellungsdauer bis 05. November 2017

13. Oktober, 18.30 Uhr: Vernissage & Führung
31. Oktober, 14.00 Uhr: Gottesdienst zusammen mit der Gehörlosengemeinde mit szenischer Erschließung der Kunstwerke

Ausstellungseröffnung

Tänze aus Israel – Tanz als Weg

Choreographien von Marian Saurer

Freitag, 13.10.2017, 19.00 - 21.00 Uhr
Samstag, 14.10.2017, 10.00 - 16.00 Uhr
(selbstorganisierte Mittagspause)

Tanzseminar für Frauen | Marian Saurer, Tänzerin, Leitung des Tanz.Foyers Marian Saurer, Karlsruhe

Was sage ich, wenn...?

Argumente gegen "Stammtischparolen"

Samstag, 14.10.2017, 9.00 - 18.00 Uhr

Seminar

Was sage ich, wenn...?

Argumente gegen "Stammtischparolen"

Samstag, 14.10.2017, 9.00 - 18.00 Uhr

Seminar

Vom Glück, im 21. Jahrhundert evangelisch zu sein

Samstag, 14.10.2017, 10.00 Uhr

Vortrag | Dr. Dr. Werner H. Ritter, emeritierter Professor für evangelische Theologie

Das Leid mit der „Leitkultur“

Diskussion um einen schwierigen Begriff

Dienstag, 17.10.2017, 19.00 Uhr

Vortrag mit Diskussion | Leitung: siehe "Beschreibung"

Vom Dunkel ins Licht

Frauen der Reformation im süddeutschen Raum

Mittwoch, 18.10.2017 bis Sonntag, 05.11.2017
Montag bis Freitag jeweils von 08.00 – 20.00 Uhr
Samstag von 09.00 – 12.00 Uhr

Ausstellung

Mit Lust und Liebe singen

Die Luther-Lieder des Evangelischen Gesangbuches

4x Mittwoch, 18.10./25.10./08.11./15.11.2017
jeweils 18.00 - 19.30 Uhr

Singworkshop | Susanne Schrage, Stimm- und Atempädagogin, Kirchenmusikerin, Chorleiterin

Vom Dunkel ins Licht

Frauen der Reformation im süddeutschen Raum

Mittwoch, 18.10.2017, 19.00 Uhr

Vernissage | Dr. Andrea König, Fachstelle für Frauenarbeit/FrauenWerk Stein e.V.

"Wer etwas will anfangen, der mag es beizeiten tun"

Donnerstag, 19.10.2017, 19.30 Uhr

Onlinekurs Reformation Einführung | Dr. Rainer Leng, Professor am Institut für Geschichte in Würzburg

Vom Dunkel ins Licht

Frauen der Reformation im süddeutschen Raum

Montag, 23.10.2017, 17.00 - 18.30 Uhr

Führung | Brigitte Reinard, Dekanatsfrauenbeauftragte/Weißenburg, Erwachsenenbildnerin

Verspottet, geachtet, geliebt

Die Frauen der Reformatoren

Donnerstag, 26.10.2017, 19.00 Uhr

Lesung | Ursula Koch, Autorin, Berlin

November

CÉZANNE METAMORPHOSEN

Große Sonderausstellung des Landes Baden- Württemberg, Schloß Bruchsal

Samstag, 04. November 2017 bis Sonntag, 05. November 2017

Kulturreise | Reiseleitung im Auftrag des Reiseveranstalters: Dr. Birgit Rauschert, Kunsthistorikerin

Frauen in der Reformationszeit

Sonntag, 05.11.2017, 18.00 - 21.00 Uhr

Candle-Light-Dinner | Nadja Bennewitz, Historikerin, Universität Erlangen-Nürnberg

Dezember

Spurwechsel

Seminar zur Standortbestimmung und Neuorientierung

Freitag, 01.12.2017, 18.00 – 21.00 Uhr
Samstag, 02.12.2017, 09.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 03.12.2017, 09.00 – 14.00 Uhr
Freitag, 19.01.2018, 18.00 – 21.00 Uhr
Samstag, 20.01.2018, 09.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 21.01.2018, 09.00 – 14.00 Uhr
+ Nachtreffen von drei Stunden, das in der Gruppe festgelegt wird

Seminar | Mechthild Messer, Kommunikationstrainerin und Laufbahnberaterin, Referentin für Biografiearbeit, Anleiterin für christliche Meditation

Januar

Letzte Hilfe

Umsorgen von schwerkranken und sterbenden Menschen

Freitag, 19.01.2018, 16.00 – 20.00 Uhr

Seminar | siehe Ausschreibungstext

Gabriele Münter

Ausstellung im Kunstbau des Lenbachhauses

Samstag, 20.01.2018, 7.30 - ca. 18.30 Uhr

Kulturreise | Reiseleitung im Auftrag des Reiseveranstalters: Dr. Birgit Rauschert, Kunsthistorikerin

März

Leipzig liest - und wir lesen mit

Besuch der Leipziger Buchmesse

Donnerstag, 15.03.2018, 07.00 Uhr – ca. 20.30 Uhr
07.00 Uhr Abfahrt Nürnberg, Hallplatz (an der Mauthalle)
07.30 Uhr Abfahrt Erlangen, Großparkplatz hinterm Bahnhof

Kulturreise | Reiseleitung im Auftrag des Reiseveranstalters: Gudrun Wiedemann, Bibliothekarin i.R., langjährige Kennerin der Leipziger Buchmesse

April

Thüringer Bachwochen

Samstag, 07.04.2018, 7.00 - ca. 18.30 Uhr

Kulturreise | Reiseleitung im Auftrag des Reiseveranstalters: Werner Holler, Mitglied beim Europäischen Tourismusverbund „Stätten der Reformation e.V.“

Mai

Quedlinburg/Kloster Memleben

Freitag, 25.05.2018 bis Sonntag, 27.05.2018

Kulturreise | Reiseleitung im Auftrag des Reiseveranstalters: Werner Holler, Mitglied beim Europäischen Tourismusverbund „Stätten der Reformation e.V.“

Juni

Meine Mitte finden

Wandeln im Labyrinth meines Lebens

Freitag, 29.06.2018, 18.00 Uhr
bis
Sonntag, 01.07.2018, 14.00 Uhr

Seminar | Mechthild Messer, Kommunikationstrainerin und Laufbahnberaterin, Referentin für Biografiearbeit, Anleiterin für christliche Meditation