Nach vielen Wochen der coronabedingten Pause freut es uns sehr, Sie ab dem 15. Juni zu den ersten Veranstaltungen nach dem Shutdown begrüßen zu dürfen.
Weitere Informationen

Literarische Stationen - In die Pegnitzauen!

Literarische Stationen - In die Pegnitzauen!

Östlich unserer Stadt erleben wir entlang der Pegnitz auf engem Raum eine noch urwüchsige Landschaft, mittelalterliche Herrensitze und ein ehemaliges Industriezentrum. Texte verschiedener Autoren begleiten uns auf dem 3,5 km langen Weg von der Kapelle "Zur schmerzhaften Mutter" über Unter- und Oberbürg zum einstigen Industrieort Hammer.


bitte mobile Sitzgelegenheit mitbringen, wenn vorhanden; gutes Schuhwerk notwendig

Bei Führungen im Freien müssen Sie - solange der Mindestabstand zwischen den Teilnehmer/innen engealten werden kann - keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Bitte bringen Sie dennoch eine Maske zur Führung mit. Sollte beispielsweise bei dem Wechsel zwischen den Stationen aufgrund des Gehens auf dem Gehweg der Abstand von 1,5 Metern zwischen den Teilnehmer/innen nicht eingehalten werden können, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bei Führungen in geschlossenen Räumen ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.

Bitte beachten Sie das aktuelle Hygienekonzept, das auf unserer Webseite unter Aktuelles aufgeführt ist.

Für alle zoom-Veranstaltungen gilt: Sie erhalten wenige Tage vor der Veranstaltung den Link zum virtuellen Seminarraum sowie eine Kurzanleitung "Livestream mit Zoom" zum Herunterladen.

Veranstaltungsnummer2874
DozentInDr. Günther Kraus
Kosten7,00 Euro | 5,00 Euro
ZeitSamstag, 04.07.2020 10.00 - 12.00 Uhr
OrtLaufamholzstr./Ecke Hüttenbacher Str. Bushaltestelle Hüttenbacher Str. (Bus 40 ab Mögeldorf Bahnhof), Parkplätze in Umge
VeranstaltungsartFührung
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 01.07.2020