Anders aber gläubig - Der Blick auf Andersgläubige in Bibel und Koran

Anders aber gläubig - Der Blick auf Andersgläubige in Bibel und Koran

Ignoranz und Enttäuschung, aber auch Wertschätzung und Wohlwollen - die Palette der Haltungen, die Bibel und Koran gegenüber "Andersgläubigen" einnehmen, ist vielfältig. Wie sprechen die Heiligen Schriften von Judentum, Christentum und Islam über "die Anderen"? Welcher Kontext liegt diesen Äußerungen zugrunde? Und welche Bedeutung haben diese Texte aus der Vergangeneit für das aktuelle Verhältnis der Religionen und den heutigen Umgang miteinander? Diesen und anderen Fragen gehen die beiden Referenten aus christlicher und muslimischer Perspektive nach.

Kooperation mit akademie caritas-pirckheimer-haus, Begegnungszentrum Brücke-Köprü und Islamische Begegnungsstube Medina

Veranstaltungsnummer8308
DozentInDr. Gabriele Lautenschläger, Beauftragte für Interreligiösen Dialog im Bistum Würzburg Farshin Bakshi, Studentin in der FAU Nürnberg-Erlangen
ZeitDienstag, 20.03.2018 19.00 - 21.00 Uhr
Orteckstein Raum E.01
VeranstaltungsartVortrag - Diskussion