Der fröhliche Partisan des lieben Gottes

Der fröhliche Partisan des lieben Gottes

Der Weg des Theologen Karl Barth (1886-1968)

Ein Kämpfer war der Basler Theologe Karl Barth wohl. Aber einer, nach dem man nur mit Freuden Theologe sein kann. Er hat auf den verschiedenen Etappen seines Weges jeweils Anderes hervorgehoben - oft gegen eine breite Mehrheit und oft in Kritik an den Kirchen. Aber er tat es, um zur Mitarbeit zu ermutigen. Uns er hat das jeweils Wichtige so gesagt, dass es sich lohnt, noch 50 Jahre nach seinem Tod bei ihm in die Schule zu gehen.

Veranstaltungsnummer8326
DozentInProf. Dr. Eberhard Busch, Evangelischer Theologe, 1965 bis 1968 persönlicher Assistent bei Karl Barth
ZeitDonnerstag, 07.02.2019 19.00 - 21.00 Uhr
Orteckstein Raum E.01
VeranstaltungsartVortrag - Diskussion