Kirche, Kollar, Kanzel - Priesteramt für Frauen?

Kirche, Kollar, Kanzel - Priesteramt für Frauen?

Vor 100 Jahren wurde die erste Frau im Kanton Zürich zur Pfarrerin ordiniert. In vielen Kirchen der Reformation sind Pfarrerinnen gar nicht mehr wegzudenken. In diesem Jahr hat durch die Protestbewegung "Maria 2.0" auch in der römisch-katholischen Kirche die Diskussion um die Zulassung von Frauen zum Priesteramt wieder Fahrt aufgenommen. Was spricht überhaupt gegen die Weihe von Frauen zu Priesterinnen? Welche Wege sind vorstellbar, dass auch die römisch-katholische und die orthodoxen Kirchen Frauen zum Dienst am Altar zulassen? Die beiden Referentinnen beleuchten das Für und Wider aus der Sicht ihrer jeweiligen Konfession.

Veranstaltungsnummer2609
DozentInProf. Dr. Sabine Demel, Professorin für katholisches Kirchenrecht an der Universität Regensburg Dr. Irena Zeltner Pavlovic, Orthodoxe Theologin
ZeitDienstag, 05.11.2019 19.00 - 22.00 Uhr
Orteckstein, E.01
VeranstaltungsartVortrag - Diskussion