Alles wirkliche Leben ist Begegnung

Alles wirkliche Leben ist Begegnung

Texte von Martin Buber im Dialog mit Klezmermusik

Martin Buber war einer der bedeutendsten jüdischen Denker des 20. Jahrhunderts. In seiner Verdeutschung der Schrift schuf er eine neue Sprachgestalt der Bibel, seine Erzählungen der Chassidim atmen Spiritualität und Witz des mystischen Judentums. Und in seinem philosophischen Hauptwerk „Ich und Du“ meditiert er über existentielle Fragen des Menschseins.
Die Installation eröffnet die neue Reihe „TACHELES“, die das Jubiläumsjahr 321-2021: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ begleitet.

Kooperation mit Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Institut für christlich-jüdische Studien

Bitte melden Sie sich über die Homepage der Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus an. https://www.cph-nuernberg.de/veranstaltungen/detail/event/23431

Bitte beachten Sie das aktuelle Hygienekonzept, das auf unserer Webseite unter Aktuelles aufgeführt ist.

Für alle zoom-Veranstaltungen gilt: Sie erhalten wenige Tage vor der Veranstaltung den Link zum virtuellen Seminarraum sowie eine Kurzanleitung "Livestream mit Zoom" zum Herunterladen.

Veranstaltungsnummer3115
ZeitDonnerstag, 14.01.2021 19.00 - 21.00 Uhr
OrtCaritas-Pirckheimer-Haus, Königstr. 64
VeranstaltungsartWort-Klang-Installation