Mehr als Angst!?

Mehr als Angst!?

Evangelische Perspektiven in Zeiten der Klimabedrohung

Die Bibel erzählt in starken Bildern von Gott als Schöpfer und seiner Zuwendung zu Menschen, Tieren und der Erde. Die Klimakrise macht deutlich, wie sehr wir die Beziehung zu unseren Mitgeschöpfen und der Umwelt verloren haben. Und unsere Beziehung zu Gott? Ist die Klimakrise auch eine Glaubenskrise, weil wir verlent haben, uns als Geschöpfe zu begreifen? Gibt es einen biblischen Entwurf für nachahltiges Leben, der mehr ist als nur die Ermahnung zu einzelnen umweltfreundlichen Praktiken? Und wie gehen wir theologisch mit Ängsten, Befürchtungen oder auch Hoffnungen um, die durch die Klimakrise ausgelöst werden? Wolfgang Leyk bietet eine theologische Reflexion, die über Einzelfragen hinausgeht.

Veranstaltungsnummer2745
DozentInDr. Wolfgang Leyk, ist Pfarrer in Erlangen und Dozent für Ethik an der Philosophischen Fakultät, Fachbereich Theologie
ZeitMittwoch, 06.11.2019 19.30 - 21.00 Uhr
Orteckstein, E.01
VeranstaltungsartVortrag - Diskussion