"Der Preis der Mode"

"Der Preis der Mode"

Über die Ausbeutung von Mensch und Natur

Der Film zeigt eindrucksvoll, was hinter der Glamourwelt der Modeindustrie steckt und welche Auswüchse das globalisierte Wirtschaftssystem hat: ätzende gerbstoffverseuchte Flüsse, ausgelaugte, vergiftete Böden, auf denen keine Baumwolle mehr wächst, Gensaatgut, das verschuldete Kleinbäuer/innen in den Selbstmord treibt, Mütter, deren Kinder schon krank auf die Welt kommen.

Anmeldung bis 05.04.2020 über Dekanatsfrauenbeauftragte Nürnberg, Tel. 0911/214-1108, g.fickenscher@eckstein-evangelisch.de; Kooperation mit BUND Naturschutz-Kreisgruppe Nürnberg

Veranstaltungsnummer2968
DozentInMonika Dr. Krumbach, Arbeitskreis "Forum International" Bund Naturschutz Dietmar Hasse, Moderator
Kosten6,00 Euro
ZeitSonntag, 19.04.2020 11.00 - 13.00 Uhr
OrtCasablanca, Filmkunsttheater, Brosamerstr. 12, Nürnberg
VeranstaltungsartFilmgespräch