Blaues Land

Blaues Land

Zu Besuch bei Kandinsky, Marc und Münter

In der "MuSeenLandschaft Expressionismus" im bayerischen Alpenvorland gehen Naturerleben und Kunstgenuss eine einzigartige Verbindung ein. Gleich vier Museen bieten die einmalige Gelegenheit den deutschen Expressionismus in der Landschaft zu erleben, die die Künstler inspirierte. Hier hat die Kunst des "Blauen Reiter" ihren Ursprung genommen und weltweit eine neue Kunstepoche eingeleitet.
Schlüsselfiguren der Kunstbewegung sind die Begründer Wassily Kandinsky und Franz Marc sowie Gabriele Münter, die Murnau zu ihrem beliebtesten Malort erkoren hatte.

1. Tag: Nürnberg/Erlangen - Murnau - Bernried am Starnberger See
Murnau ist das Zentrum im "Blauen Land", Künstlerort mit Flair und besonderer Verbindung von Natur, Kunst und Kultur. Nach Ankunft Münterhaus (Führung). Am Nachmittag Besuch Murnauer Schloß mit der weltweit größten "Münter-Sammlung", der Blauen-Reiter-Abteilung, der Neuen Künstlervereinigung München sowie Hinterglasbilder vom 16. bis ins 21. Jahrhundert. Danach Fahrt nach Bernried am Starnberger See ins Hotel.

2. Tag: Bernried - Kochel am See - Nürnberg/Erlangen
Nach dem Frühstück erwartet uns in traumhafter Lage das Buchheim Museum der Phantasie in Bernried mit einer hochkarätigen Kollektion der Maler der Künstlergemeinschaft "Brücke". Danach kurze Fahrt nach Kochel am See zum Franz Marc Museum. Die äußerst qualitätvolle Sammlung umfasst neben den Werken Franz Marcs auch Arbeiten der deutschen und französischen Nachkriegsabstraktion. Bei schönem Wetter Möglichkeit zur Schifffahrt auf dem Starnberger See von Tutzing nach Starnberg ( ca. 16.00 Uhr, 1 Std.) mit den Stationen Possenhofen ("Sissi"-Schloß) und Berg (Ludwig II.). Anmeldung vor Ort.
Nach einem letzten Aufenthalt in Starnberg treten wir die Heimreise an.

Rückfahrt 17.30 Uhr. Rückkunft ca. 20.30 Uhr


Reiseveranstalter im Sinne des Reisevertragsgesetzes: Evang.-Luth. Dekanatsbezirk Nürnberg - evangelische stadtakakademie nürnberg, gesetzlich vertreten durch den Stadtdekan Dr. Jürgen Körnlein. Burgstr. 7, 90403 Nürnberg

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB´s) für Reiseverträge des Evang.-Luth. Dekanatsbezirks Nürnberg, gesetzlich vertreten durch den Stadtdekan Dr. Jürgen Körnlein. Burgstr. 7, 90403 Nürnberg. Die AGB Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden sind untenstehend als pdf-Datei abzurufen.

Anmeldung nur über Reiseprospekt inklusive AGB´s möglich, bitte anfordern
Abfahrt Erlangen: 7.00 Uhr
Abfahrt Nürnberg: 7.30 Uhr

VeranstaltungsnummerR209-2019
DozentInWerner Holler, Reiseleiter, Soziologe M.A.
Kosten260,00 Euro + 35,00 Euro Einzelzimmer-Zuschlag
Zeit15.08.2019
Ort7:30 Uhr Nürnberg, Hallplatz; 8:00 Uhr Erlangen, Großparkplatz Innenstadt
VeranstaltungsartExkursion / Studienreise
Anmeldung bisAnmeldung bis 18.06.2019
FlyerFlyer Herunterladen
AGBAGB Herunterladen
FormblattFormblatt Herunterladen
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuches