GLUCK-FESTSPIELE

GLUCK-FESTSPIELE

Neue Klänge für Europa - Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

„Antigono“ von Christoph Willibald Gluck wurde 1756 im Theatro Argentina in Rom uraufgeführt und ist seitdem nie mehr erklungen. Sie erleben ein dreiaktiges Musikdrama um Heirats- und Kriegspolitik mit einem Gipfeltreffen von Sopranistinnen und Countertenören, gespielt vom Händelfestspielorchester im aufwendig restaurierten Markgräflichen Opernhaus Bayreuth, seit 2012 UNESCO-Weltkulturerbe. Somit erwartet Sie ein einzigartiges Raum- und Klangerlebnis.
Vor Konzertbeginn erleben Sie eine Führung im Neuen Schloß. Sie sehen die Prunkräume der „bel étage“ und tauchen in die höfische Welt des 18. Jahrhunderts ein.
Optional könne Sie Abendessen in der Nostalgie-Gaststätte Wolffenzacher buchen oder eigenständig essen gehen.

„Antigono“
Oper von Christoph Willibald Gluck
Deutsche Erstaufführung in konzertanter Form mit Anna Kasyan, Francesca Lombardi Mazzulli, Samuel Marino, Mauro Peter, Valer Sabadus, Terry Wey und dem Händel-Festspielorchester Halle unter der Leitung von Michael Hofstetter.
In italienischer Sprache mit deutschsprachigen Erläuterungen.
Abfahrt Erlangen: 13.00 Uhr
Abfahrt Nürnberg: 13.30 Uhr
15.00 Uhr Besichtigung/Führung durch das Neue Schloß
17.00 Uhr Möglichkeit zum Abendessen in der Gaststätte Wolffenzacher (100m zur Oper)
19.30 Uhr Konzertbeginn
ca. 22.30 Uhr Rückfahrt
ca. 23.30 Uhr Ankunft Nürnberg

Reiseveranstalter im Sinne des Reisevertragsgesetzes: Evang.-Luth. Dekanatsbezirk Nürnberg - evangelische stadtakakademie nürnberg, gesetzlich vertreten durch den Stadtdekan Dr. Jürgen Körnlein. Burgstr. 7, 90403 Nürnberg

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Reiseverträge des Evang.-Luth. Dekanatsbezirks Nürnberg, gesetzlich vertreten durch den Stadtdekan Dr. Jürgen Körnlein. Burgstr. 7, 90403 Nürnberg. Die AGB Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuches sind untenstehend als pdf-Datei abzurufen.

Anmeldung nur über Reiseprospekt inklusive AGB´s möglich, bitte anfordern

VeranstaltungsnummerR208
DozentInim Auftrag des Reiseveranstalters: Werner Holler, Soziologe MA, Reiseleiter
Kosten55 Euro + Konzertkarte (Kat I für 97 Euro, Kat II für 79 Euro) optional Abendessen: 24 Euro
ZeitSamstag, 06.07.2019. 13.00 - 23.30 Uhr
Ort13.00 Uhr Erlangen, Großparkplatz hinterm Bahnhof, 13.30 Uhr Nürnberg, Grasersgasse Busparkplatz (neben Germanischen Nationalmuseum, Nähe Parkhaus Sterngasse)
VeranstaltungsartKulturreise
FlyerFlyer Herunterladen
AGBAGB Herunterladen
FormblattFormblatt Herunterladen
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuches