Im Zauber der Farben

Im Zauber der Farben

Auf den Spuren des Blauen Reiters

Der eine wollte Pfarrer werden, wurde dann aber mit seinen gelben Kühen und blauen Pferden berühmt. Der nächste sollte Jurist sein, fand sein Glück statt dessen in großformatigen, farbenprächtigen Gemälden. Dazu kommen zwei junge malmutige Frauen und inspirierten gleichberechtigt den neuen Künstlerbund "Der Blaue Reiter". 1909 begegneten sie sich im Blauen Land und entfesselten eine malerischer Revolution. Franz Marc, Wassily Kandinsky, Gabriele Münter und Marianne von Werefkin lassen sich über die Schulter schauen, ihre unterschiedlichen Maltechniken fließen in die eigene Malpraxis ein. Am ersten Abend erfolgt eine Einführung in Techniken wie Malen mit Gouache-Farben, Pastellkreiden, Graphit- und Aquarellstiften. Gemalt wird auf Aquarellkarton. Am letzten Abend werden die entstandenen Bilder in einer "Abschluss-Vernissage" betrachtet und in einen größeren künstlerischen Zusammenhang gesetzt.

künstlerische Vorkenntnisse nicht erforderlich, nur Lust an Farbe und Ausprobieren; Material wird im Mobilen Atelier mitgebracht

Veranstaltungsnummer9519
DozentInAngelika Aldenhoff-Artz, Malerin, Dipl.-Kunsttherapeutin, -pädagogin, www.aldenhoff-artz.de
Kosten194,00 Euro | 166,00 Euro (inklusive 51 Euro Material)
Zeit8x Dienstag, 26.03.2019/02.04.2019/09.04.2019/30.04.2019/07.05.2019/14.05.2019/21.05.2019/28.05.2019 jeweils 19.00 - 21.30 Uhr
Orteckstein Raum 4.01 - bitte aktuellen Raumaushang beachten
VeranstaltungsartSeminar
Anmeldung erforderlichJa