Weites Herz in wildem Land

Mit allen Sinnen im Land der Mitternachtssonne

Majestätische Fjorde, tiefe Wälder und weite Hochebenen, ungezählte Flüsse und Seen geben Norwegen seinen unverwechselbaren Charakter. Wer hier auf Visionssuche geht, kann sich auf einen vielgestaltigen Resonanzraum für seine inneren Prozesse freuen: Wunder Natur!
Die Visionssuche ist dabei ein Ritual für Menschen von heute, bereichernd für jedes Alter. Im Kern lebt sie davon, nach intensiver Vor- und Nachbereitung in der Gruppe, vier Tage und Nächte unbehaust draußen in der Natur zu sein. Wer möchte bleibt dabei allein im Schweigen und fastet. Die Natur wird zur wohlwollenden Heilerin. Sie gewährt Zeit für Tiefe und Begegnung: mit mir selbst und einer Spiritualität im Kraftfeld der Schöpfung. Vision meint dann "Schau von neuen Lebensmöglichkeiten" oder schlicht eine "neue Sicht auf das Aktuelle". Der neue Horizont verändert die eigene Lebenshaltung, die Verbindung zur Natur und die Spiritualität nachhaltig.

Ort Ormtveit, Vradal in Südnorwegen (mehr Infos bei Anmeldung)
Zeit Dienstag, 27.08.2019 bis Freitag, 06.9.2019
Kosten 890 Euro für Kurs, Unterkunft und Verpflegung;
Anreise auf Selbstkosten
Maximal 12 Teilnehmer/innen; Anmeldung bis 24.05.2019;
Rücktritt nach dem 25.06.2019: Ausfallgebühr 550 Euro;
nach dem 01.08.2019: 700 Euro (beide falls kein Nachrücker vorhanden)
Vorgespräch erforderlich bei Pfr. Oliver Behrendt (0911-214 21 21)
Weitere Infos auf Anfrage

Kosten890,00 Euro
Anmeldung erforderlichJa