Schabbat Schalom

Schabbat Schalom

Besichtigung von Synagoge und Gemeindezentrum der Israelitischen Kultusgemeinde

Das Gemeindezentrum der IKGN mit der Synagoge ist Mittelpunkt des jüdischen Lebens in Nürnberg. Wir berichten über Geschichte, Gegenwart und Zukunft aus historischer und politischer Sicht im gesamtgesellschaftlichen Gefüge. Möglich ist den Teilnehmern auch der Besuch des G'ttesdienstes am Vorabend des Schabbat. Hierzu bieten wir eine Einführung in den jüdischen G'ttesdienst an, damit das Erlebte verstanden werden kann.

Anmeldung mit Name, Adresse, Geburtsdatum bitte bis eine Woche vor dem Termin unter info@ikg-nuernberg.de, Betreff: Besichtigung. Ihre Anmeldung wird bestätigt werden. Bitte geben Sie an, ob Sie nur an der Besichtigung oder auch am Gebet teilnehmen wollen. Führung: 1,5 Stunden. Vorbereitung G'ttesdienst und Kabbalat Shabbat: 1,5 Stunden. In der Synagoge tragen Herren eine Kopfbedeckung (Kippa), die bereit liegen.

Kooperation mit Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und akademie caritas-pirckheimer-haus und Israelitische Kultusgemeinde

Veranstaltungsnummer2674
DozentInAndré Freud, Gechäftsführer der Israelitischen Kultusgemeinde Nürnberg
ZeitFreitag, 13.09.2019 16.00 - 19.00 Uhr
OrtSynagoge, Nürnberg, Arno-Hamburger-Str. 3, Nürnberg
VeranstaltungsartExkursion