„Es ist nichts so klein und wenig..."

„Es ist nichts so klein und wenig..."

„... woran man sich nicht begeistern könnte.“ Hölderlin-Jubiläumsjahr 2020

2020 feiert das Land Baden-Württemberg Friedrich Hölderlins 250. Geburtstag. Mit Hölderlin findet die Literatur ihren Weg in die Moderne. Seine tragische Lebensgeschichte in der Zeit der großen politischen und kulturellen Umbrüche nach der Französischen Revolution wurde zudem geradezu symbolisch für ein Zeitalter der Extreme: Genie und Krankheit, Traditionsbewusstsein und Experiment, Aufklärung und das Hadern mit dem Glauben.
Die Stadt Lauffen macht 2020 das mutmaßliche Geburtshaus für die Öffentlichkeit zugänglich. In Tübingen, wo Hölderlin die zweite Hälfte seines Lebens verbrachte, wird der Tübinger Hölderlinturm nach einer umfassenden Sanierung wiedereröffnet: Mit einer neuen Dauerausstellung, die Einblicke in Hölderlins biografische Stationen in Tübingen gibt und seine Gedichte sinnlich erfahrbar macht.
Am Abend wird das Theaterstück „Hyperion“ nach dem Briefroman von Hölderlin vom Landestheater Tübingen im Klosterhof in Lauffen gespielt.

Sonntag, 1. November 2020
Erlangen / Nürnberg - Lauffen
Anreise nach Lauffen und Hotelbezug. Thematische Stadtführung zu Hölderlin und Besuch des Geburtshauses.
Am Abend Theaterbesuch „Hyperion“.

Montag, 2. November 2020
Lauffen - Tübingen - Nürnberg / Erlangen
Führung „Hölderlin, Hesse und Co“ und Führung im Hölderlinturm. Lesestationen mit Herrn Dr. Günter Kraus.
Am Nachmittag Rückreise.
Rückkunft ca. 19.30 Uhr.


Reiseveranstalter im Sinne des Reisevertragsgesetzes: Evang.-Luth. Dekanatsbezirk Nürnberg - evangelische stadtakakademie nürnberg, gesetzlich vertreten durch den Stadtdekan Dr. Jürgen Körnlein. Burgstr. 7, 90403 Nürnberg

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB´s) für Reiseverträge des Evang.-Luth. Dekanatsbezirks Nürnberg, gesetzlich vertreten durch den Stadtdekan Dr. Jürgen Körnlein. Burgstr. 7, 90403 Nürnberg. Die AGB sind untenstehend als pdf-Datei abzurufen.

Anmeldung nur über Reiseprospekt inklusive AGB´s möglich, bitte anfordern.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
Die Reiseunterlagen werden Ihnen nach Anmeldeschluss zugesandt.

Bitte beachten Sie das aktuelle Hygienekonzept, das auf unserer Webseite unter Aktuelles aufgeführt ist.

Für alle zoom-Veranstaltungen gilt: Sie erhalten wenige Tage vor der Veranstaltung den Link zum virtuellen Seminarraum sowie eine Kurzanleitung "Livestream mit Zoom" zum Herunterladen.

Veranstaltungsnummer2020-R211
DozentInWerner Holler, Reiseleiter, Soziologe M.A.
Kosten215,00 Euro |
+ 20,00 Euro Einzelzimmerzuschlag
ZeitSonntag, 01.11.2020
Montag, 02.11.2020
Ort7.30 Uhr Erlangen, Großparkplatz hinterm Bahnhof / 8.00 Uhr Nürnberg, Hallplatz (an der Mauthalle)
VeranstaltungsartLiteratur-Fahrt
Anmeldung bisAnmeldung bis 25.09.2020
FlyerFlyer Herunterladen
AGBAGB Herunterladen
FormblattFormblatt Herunterladen
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuches