Zukunft gestalten

Zukunft gestalten

Perspektiven einer sozial-ökologischen Transformation

Die Klimakrise ist in aller Munde. Um ihr zu begegnen ist ein grundlegender Wandel unserer Produktions-, Wirtschafts- und Konsumweisen erforderlich. Wie lässt sich dieser Wandel sozial gestalten? Wie gelingt der Umbau betroffener Branchen? Was versprechen die Ansätze eines "New Green Deal"? Die Referenten skizzieren mögliche Wege einer sozial-ökologischen Transformation und legen den Fokus auf den hierzu erforderlichen Wandel der Industriearbeitsplätze in der Region. In der Diskussion mit dem Publikum fragen wir nach Wegen in die Zukunft.

Bitte beachten Sie für Präsenzveranstaltungen das aktuelle Hygienekonzept, das auf dem Internetauftritt der evangelischen stadtakademie unter "Aktuelles" aufgeführt ist.

Zur Teilnahme an Online-Veranstaltungen benötigen Sie ein Laptop, PC, Smartphone ODER Tablet. Das Gerät muss mit Kamera, Lautsprecher und Mikrofon ausgestattet sein.

Bitte loggen Sie sich 15 Minuten vor Seminarbeginn ein, um die Funktionalität der Technik sicherzustellen.

Unsere Zoom-Lizenz entspricht den Datenschutzverordnungen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Veranstaltungsnummer310185
DozentInHans Holzinger, Nachhaltigkeitsforscher, Autor der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen in Salzburg, Johann Horn, Bezirksleiter der IG Metall Bayern,
ZeitMittwoch, 17.11.2021 19.00 - 21.00 Uhr
OrtPeterskirche, Regensburgerstr. 62, Nürnberg
VeranstaltungsartSozialpolitischer Buß- und Bettag
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 16.11.2021