leider abgesagt - "Er war ein Mensch und kein Genie..."
Von Basch, [...] / Opdracht Anefo - [1] Dutch National Archives, The Hague, Fotocollectie Algemeen N

leider abgesagt - "Er war ein Mensch und kein Genie..."

Zum 50. Todestag von Erich Kästner

" Das, was er schrieb, war manchmal Dichtung, doch um zu dichten schrieb er nie.
Er gab kein Ziel, er fand die Richtung, er war ein Mensch und kein Genie…"
Dies schrieb Erich Kästner über Gotthold Ephraim Lessing - aber es trifft genau auf ihn selber zu. Er galt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Vertreter der neuen Sachlichkeit und machte "Gebrauchskunst für viele". Neben seinen Kinderbüchern, die ihn berühmt und reich machten, verfasste er viele Gedichte und Texte, die bisheute ihre Aktualität nicht verloren haben. Anlässlich seines 50. Todesjahres erinnern wir uns an Texte und Gedichte von Kästner, und gewinnen so einen Einblick in sein Leben, seine Gedanken und seine Schreibweise zu erhalten.
Lassen Sie sich eine Stunde auf Erich Kästner ein, Sie werden ihn verstehen….

Eine Anmeldung erleichtert uns die Organisation, ist aber nicht unbedingt notwendig.

Themenreihe
Die Blaue Stunde - Kulturgespräche in der eckstein-LOunge
Die Blaue Stunde ist die faszinierende Zeit des Tages, in der das Licht eine ganz besondere Atmosphäre schafft. Es ist kein Wunder, dass sie oft als Inspiration für Künstler*innen dient. Tauchen Sie ein in diese Zwischenzeit des Tages und erfahren mehr über Literatur, Bildende Kunst und Musik. In entspannter Atmosphäre der eckstein-Lounge lauschen Sie den Impulsvorträgen der Referent*innen und kommen ins Gespräch. Sie erleben kurzweiligen und anregenden Kunstgenuss, gerne bei einem Getränk von der eckstein-Gastronomie.
Weitere Veranstaltungen:
Ich male, wie der Vogel singt - Zu Gast bei Claude Monet´s Seerosen | Dienstag, 4. Juni, 17.00 - 18.00 Uhr
Von der Frau, die stäerk war als der Mann - Märchen von Liebe und anderen Sinnen | Dienstag, 25. Jun, 17.30 - 18.30 Uhr

Veranstaltungsnummer310939
DozentInMarie-Louise Meyer-Harries, Kirchenführerin, Lyrikvermittlerin
Kosten6,00 Euro | 2,00 Euro Bezahlung vor Ort, ein Hinterlegen Ihrer Bankdaten bei der Anmeldung ist nicht notwendig
ZeitDienstag, 09.07.2024 17.30 - 18.30 Uhr
Orteckstein-Lounge
VeranstaltungsartVortrag - Gespräch
Anmeldung bisAnmeldung bis 09.07.2024