Wem gehört Bonhoeffer?

Wem gehört Bonhoeffer?

Vielen ist Dietrich Bonhoeffer als der Theologe des Widerstands gegen den Nationalsozialismus in Deutschland bekannt. Öffentlich bezog er Stellung gegen die Judenverfolgung. Umso irritierender ist es, dass zunehmend politisch rechtsextrem Gesinnte in Kirche und Politik, die sich selbst im Widerstand zu einem kirchlichen oder politischen "Mainstream" sehen, die Person und das Andenken Dietrich Bonhoeffers vereinnahmen. Arnd Henze ordnet solche Vereinnahmungsversuche kritisch ein.

Kooperation mit Bayerisches Bündnis für Toleranz - Demokratie und Menschenwürde schützen und Reformations-Gedächtniskirche Nürnberg

Bildnachweis: (c) Dietrich-Bonhoeffer-Gesellschaft, frei zum kirchlichen Gebrauch

Bitte beachten Sie für Präsenzveranstaltungen das aktuelle Hygienekonzept, das auf dem Internetauftritt der evangelischen stadtakademie unter "Aktuelles" aufgeführt ist.

Veranstaltungsnummer310176
DozentInArnd Henze, Journalist und Theologe
ZeitMittwoch, 23.03.2022 19.00 - 21.00 Uhr
Orteckstein, E.01
VeranstaltungsartVortrag - Diskussion
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 22.03.2022