Biden vs. Trump 2.0?
CC BY-SA 2.0 | https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=95804882

Biden vs. Trump 2.0?

Die US-Kongresswahl als Weichenstellung für den Kampf um das Weiße Haus 2024

Die Mid Term Election Anfang November hat strategische Bedeutung für die USA. Sie bestimmt nicht nur die Mehrheitsverhältnisse in den beiden Kammern des US-Parlaments - und damit auch, ob Präsident Joe Biden nach zwei Jahren im Amt zu einer "Lame Duck" wird. Sondern sie stellt auch die Weichen für die Präsidentschaftswahl 2024. Donald Trump möchte nach der Niederlage 2020 zurück ins Weiße Haus. Aber überlassen jüngere Republikaner ihm die Kandidatur? Bei Joe Biden ist weniger sicher, ob er erneut antritt. Es ist auch eine Schicksalswahl für Deutschland und Europa. Was wird aus der Beistandsgarantie der Nato in einer Welt, in der die Konflikte zunehmen?

Kooperation mit Petra Kelly Stiftung, Deutsch-Amerikanisches-Institut

Veranstaltungsnummer310606
DozentInChristoph von Marschall, Christoph von Marschall ist Diplomatischer Korrespondent des Tagesspiegels. Er analysiert die Herausforderungen der deutschen Außen- und Europapolitik in Zeiten von Trump und den vielfältigen Krisen der EU.
KostenEintritt frei, ein Hinterlegen Ihrer Bankdaten bei der Anmeldung ist nicht notwendig
ZeitMittwoch, 23.11.2022 19.00 - 21.00 Uhr
Orteckstein, E.01
VeranstaltungsartVortrag - Diskussion
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 23.11.2022