Die Gedanken sind frei!

Die Gedanken sind frei!

Jede Stimme zählt

In allen Zeiten wurden Lieder geschrieben, um Hoffnung auf veränderte gesellschaftliche Verhältnisse auszudrücken - oftmals unter Androhung von Repressalien. Trotzdem fanden die Gedanken zu Freiheit und Gleichheit der Menschen durch das Singen Verbreitung in der Bevölkerung. Wir blicken zurück auf die revolutionäre Aufbruchsstimmung im 18. und 19. Jahrhundert, lernen Lieder des Widerstands im 20. Jahrhundert kennen und erinnern uns an die modernen Protestlieder aus Pop, Rock und Folk, die politische Missstände anprangern und bis heute klare Forderungen nach Demokratie stellen. Im gemeinsamen Singen erleben wir die Wirkung von Texten und Melodien, werden überrascht sein von mancher Geschichte hinter den Liedern und erfreuen uns an dem Zusammenklang und Aufeinander Achten der Gruppe. Auch hier gilt der Grundsatz der Demokratie: Jede Stimme zählt!

für Anfänger/innen und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet

Veranstaltungsnummer2751
DozentInHeike Kiefer, Diplommusiklehrerin, Chorleiterin
Kosten45,00 Euro | 40,00 Euro
ZeitDonnerstag, 10.10.2019 18:00 - 19:30 Uhr/Donnerstag, 17.10.2019 18:00 - 19:30 Uhr/Donnerstag, 24.10.2019 18:00 - 19:30 Uhr/Donnerstag, 07.11.2019 18:00 - 19:30 Uhr/Donnerstag, 14.11.2019 18:00 - 19:30 Uhr
Orteckstein, 4.01
VeranstaltungsartSing-Workshop
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 07.10.2019