"Ein neues Lied wir heben an..."

"Ein neues Lied wir heben an..."

Der Liedermacher Luther

Martin Luther komponierte 40 Lieder. Nach seiner Überzeugung sind "Musik und Gesang ein Geschenk Gottes und nicht der Menschen". Die Sprache seiner Lieder singt und klingt aus sich heraus. Zeitlos und immer aktuell können uns Luthers Lieder auch heute neu überraschen. Wo führen uns Luthers Lieder hin, wenn sich alte und neue Zugangsweisen begegnen? Wo können sie uns heute berühren? Dem Künstlerpaar Claudia Dölker und Hartmut Scheyhing gelingt es, mit Klavier, asiatischem Gong, Akkordeon, Klarinette, Klangstäben und Flöte 500 Jahre zu überbrücken!

Bitte beachten Sie für Präsenzveranstaltungen das aktuelle Hygienekonzept, das auf dem Internetauftritt der evangelischen stadtakademie unter "Aktuelles" aufgeführt ist.

Zur Teilnahme an Online-Veranstaltungen benötigen Sie ein Laptop, PC, Smartphone ODER Tablet. Das Gerät muss mit Kamera, Lautsprecher und Mikrofon ausgestattet sein.

Bitte loggen Sie sich 15 Minuten vor Seminarbeginn ein, um die Funktionalität der Technik sicherzustellen.

Unsere Zoom-Lizenz entspricht den Datenschutzverordnungen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Veranstaltungsnummer310156
DozentInClaudia Dölker Hartmut Scheyhing
ZeitFreitag, 18.02.2022 19.00 - 21.00 Uhr
Orteckstein, E.01
VeranstaltungsartLutherstunde
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 17.02.2022