Schneeflockentanz und Sternenglanz
pixabay

Schneeflockentanz und Sternenglanz

Vom Winterzauber in der Malerei

Schon als Kinder waren wir entzückt vom Tanz der Schneeeflocken, dem Funkeln und Leuchten der Sterne am Himmel und glitzernden Eiskristallen. Und manch einer erinnert sich an den Zauber filigraner Eisblumen auf den Fensterscheiben.
Auf winterlicher Spurensuche lassen wir uns von märchenhaften Schneekristallen aller Art, immer sechseckig und einer bestimmten Ordnung folgend, für unsere Studien, lockeren Zeichnungen und Malereien inspirieren. Dem grauen November setzen wir leuchtende Farben, Winterweiß, ornamentale Linien und Sternenglanz entgegen. Das Ganze verbinden wir, nach Einführung in die verschiedenen Maltechniken, mit leichten Hand-Lettering-Übungen in Feder und Tusche, um so zauberhafte Projekte zu gestalten.
Die entstandenen Studienblätter können - zusätzlich mit Künstler-Stempeln, Sternenstaub in Gold und Silber und schönen Prägungen veredelt - zu einem hübschen Winter-Mobile gestaltet werden.

Das Material wird vom Mobilen Atelier gestellt, Materialkosten werden mit Kursgebühr eingezogen. Leinwände bei Bedarf mitbringen
Bitte mitbringen: Arbeitskleidung

Veranstaltungsnummer310246
DozentInAngelika Aldenhoff-Artz, Dipl.-Kunsttherapeutin, -pädagogin, freie Künstlerin, www.aldenhoff-artz.de
Kosten170,00 Euro | 150,00 Euro inklusive 65 € Materialkosten
ZeitDienstag, 08.11.2022 19:00 - 21:30 Uhr/Dienstag, 15.11.2022 19:00 - 21:30 Uhr/Dienstag, 22.11.2022 19:00 - 21:30 Uhr/Dienstag, 29.11.2022 19:00 - 21:30 Uhr/Dienstag, 06.12.2022 19:00 - 21:30 Uhr
Orteckstein, 4.01
VeranstaltungsartMalerei-Seminar
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 03.11.2022