Kirschblütenzauber - den Moment einfangen
Katsushika Hokusai/www.wikiart.org/gemeinfrei

Kirschblütenzauber - den Moment einfangen

in Linie, Form und Farbe

Der Frühling taucht nicht nur Japan in ein betörendes, rosa-weißes Meer von Kirschblüten. Die Kirschblüte, "Sakura", ist für Japaner der Inbegriff aller Blüten. Jedes Jahr wird das Kirschblütenfest gefeiert, um die schönsten Momente des Blühens zu genießen. Die Zartheit und der schlichte Duft der Blüten symbolisieren Reinheit und Einfachheit - traditionelle Werte der japanischen Kultur, die sich über Jahrhunderte in japanischen Holzschnitten wiederfinden. Diese haben auch die europäischen Kunstrichtungen stark beeinflusst. Die Bilder- und Formensprache der neuen Kunstströmung, des Japonismus, lösten eine Sammelleidenschaft aus und wurden eine Quelle der Inspiration für viele Künstler wie z. B. Claude Monet, Gustav Klimt, Vincent van Gogh, Kandinsky oder Gabriele Münter.Wir betrachten ausgewählte Werke der Kunstgeschichte und haben nach Einführung in die unterschiedlichen Mal-/Drucktechniken viel Zeit, schöne Momente im eigenen Werk einzufangen.

Hinweis: keine Vorkenntnisse erforderlich, Mal-Material wird vom Mobilen Atelier mitgebracht und mit der Kursgebühr eingezogen. Arbeitskleidung notwendig, Leinwände bei Bedarf selbst mitbringen.

Veranstaltungsnummer310712
DozentInAngelika Aldenhoff-Artz, Dipl.-Kunsttherapeutin, -pädagogin, freie Künstlerin, www.aldenhoff-artz.de
Kosten117,00 Euro | 104,00 Euro inklusive 42 € Materialkosten
ZeitFreitag, 15.03.2024 19:00 - 21:30 Uhr/Samstag, 16.03.2024 09:00 - 16:00 Uhr
Orteckstein, 4.01
VeranstaltungsartMalerei-Workshop
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 11.03.2024