Bierbrauen wie Käthe Luther

Bierbrauen wie Käthe Luther

Bierbrauen ist eine alte christliche Tradition. In der Fastenzeit lebten die Mönche vorwiegend von Starkbier; Luthers Frau Katharina griff diese Brautradition beherzt auf. So alt wie die Reformation ist auch das Reinheitsgebot, das das vorschreibt, dass Bier nur aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser hergestellt werden darf.
Selbst hergestelltes Bier ist ein sehr gesundes, nahrhaftes Getränk und frei von Zusatzstoffen, die bei der industriellen Herstellung zum Einsatz kommen. Im Kurs lernen wir die Grundlagen der Bierbraukunst in Theorie und Praxis kennen. Die Veranstaltung ist so ausgelegt, dass man zuhause mit einfachsten Mitteln am heimischen Herd sein eigenes Bier herstellen kann.

Donnerstag, 15.11.2018, 19.00 - 21.30 Uhr Einführungskurs im eckstein, Raum 4.02
Samstag, 24.11.2018, 8.00 - 18.00 Uhr Brautag in der Lehrküche der Evangelischen Familienbildungsstätte, Leonhardstr. 13, 90443 Nürnberg

Veranstaltungsnummer8524
DozentInNikolaus Bencker, Hobbybraumeister, Pfarrer Dr. Ekkehard Wohlleben, Leiter der evangelischen stadtakademie nürnberg
Kosten50,00 Euro
ZeitDonnerstag, 15.11.2018 19:00 - 21:30 Uhr/Samstag, 24.11.2018 09:00 - 18:00 Uhr
OrtLehrküche der Evangelischen Familien-Bildungsstätte, Leonhardstr. 13, Nürnberg
VeranstaltungsartBraukurs
Anmeldung erforderlichJa