Lesewelt I:Hanns Zischler - Das Mädchen mit den Orangenpapieren

Lesewelt I:Hanns Zischler - Das Mädchen mit den Orangenpapieren

Wir laden Sie ein, Bücher kennen zu lernen, die in den letzten Monaten immer wieder im Gespräch waren. Vielleicht haben Sie das Buch auch schon gelesen und möchten sich darüber austauschen? Vielleicht wollen Sie erst Näheres darüber wissen, bevor Sie es sich anschaffen? In angenehmer Atmosphäre hören Sie Textausschnitte, diskutieren Form und Inhalt, erfahren Wissenswertes über den Autor/die Autorin und tauchen ein in Ihre ganz persönliche Lesewelt.
Hanns Zischler ist in erster Linie als Filmschauspieler bekannt. Als Autor legte er mit "Das Mädchen mit den Orangenpapieren" ein großartiges literarisches Debüt vor, das von der Zartheit der Seidenpapiere lebt. Diese kleinen Kunstwerke werden bei ihm zum eigentlichen Ausdrucksmedium, mit deren Hilfe es Elsa, die es Mitte der 50er-Jahre von Dresden nach Bayern verschlägt, gelingt, das Gefühl der Fremdheit, des Verlusts und der Einsamkeit zu überwinden.

Veranstaltungsnummer8526
DozentInDr. Frauke Bayer, Literaturwissenschaftlerin, Kulturwissenschaftlerin, www.cultura-lectura.de
Kosten9,00 Euro | 6,00 Euro
ZeitMittwoch, 30.01.2019 18.30 - 20.30 Uhr
Orteckstein Raum E.01
VeranstaltungsartSeminar
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 25.01.2019
FlyerFlyer Downloaden