Wichtig: Aufgrund der Corona-Pandemie folgt die evangelische stadtakademie der Empfehlung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst und sagt alle Veranstaltungen bis einschließlich 19. April 2020 ab.
Weitere Informationen

LEIDER ABGESAGT Bibel - Sprache - Wahrhaftigkeit

LEIDER ABGESAGT Bibel - Sprache - Wahrhaftigkeit

Goethe und Luther

Goethes Werk ist durchdrungen von Formulierungen und Sentenzen, die ihren Ursprung in Luthers Sprache der Bibel haben. Goethe achtet die kämpferische Persönlichkeit des Reformators, er bewundert die monumentale Leistung der Bibelübersetzung, und er verwendet als Dichter eine wesentlich von Luther bereitgestellte Sprache und Rhetorik. 1816/17 wird der alte Goethe während der "Divan"-Zeit mit dem Fest zum 300jährigen Reformationsjubiläum konfrontiert. Dieses Ereignis gerät zu einer besonderen Herausforderung, die es weltliterarisch zu gestalten gilt.

in Kooperation mit Goethegesellschaft Nürnberg e.V.

Veranstaltungsnummer2862
DozentInDr. Heike Spies, Frau Dr. Heike Spies ist promovierte Germanistin und stellvertretende Direktorin des Goethe-Museums in Düsseldorf. In dieser Funktion war sie seit 1995 für eine Reihe von Ausstellungen verantwortlich und hält daneben zahlreiche Vorträge im In- und Ausland, die vor allem Goethe und seiner Zeit im Blick haben.
Kosten5,00 Euro | 3,00 Euro
ZeitMittwoch, 22.04.2020 19.00 - 20.30 Uhr
Orteckstein, E.01
VeranstaltungsartVortrag