Literarische Stationen - Poesie im Park

Literarische Stationen - Poesie im Park

"Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah ...", schreibt Friedrich Hebbel - und wir ergänzen: "und deshalb macht es uns Freude, unsere Häuser zu verlassen und in einen Park zu gehen, um die Herbstfärbung der Bäume zu genießen und der Poesie zu lauschen". Wir haben in Nürnberg den gepflegten Stadtpark, nützen wir die Chance, gehen wir dort gemeinsam spazieren und erfreuen uns an der Natur und an der Literatur!


bitte mobile Sitzgelegenheit mitbringen, wenn vorhanden.

Bei Führungen im Freien müssen Sie - solange der Mindestabstand zwischen den Teilnehmer/innen engealten werden kann - keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Bitte bringen Sie dennoch eine Maske zur Führung mit. Sollte beispielsweise bei dem Wechsel zwischen den Stationen aufgrund des Gehens auf dem Gehweg der Abstand von 1,5 Metern zwischen den Teilnehmer/innen nicht eingehalten werden können, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bei Führungen in geschlossenen Räumen ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.

Bitte beachten Sie das aktuelle Hygienekonzept, das auf unserer Webseite unter Aktuelles aufgeführt ist.

Für alle zoom-Veranstaltungen gilt: Sie erhalten wenige Tage vor der Veranstaltung den Link zum virtuellen Seminarraum sowie eine Kurzanleitung "Livestream mit Zoom" zum Herunterladen.

Veranstaltungsnummer3047
DozentInDr. Günther Kraus, Studiendirektor i.R.
Kosten7,00 Euro | 5,00 Euro
ZeitSamstag, 10.10.2020 10.00 - 12.00 Uhr
OrtEingang Stadtpark-Restaurant, Berliner Platz 9, Nürnberg-Maxfeld
VeranstaltungsartFührung - Literarische Stationen
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 07.10.2020