Meine Mitte finden
pixabay_labyrinth-4913643_1920

Meine Mitte finden

Wandeln im Labyrinth meines Lebens

Unser Leben ist geprägt von Wendepunkten, Abschieden, Neuanfängen und unterschiedlichsten (An)Forderungen. Wie oft verlieren wir uns und erkennen den Weg nicht mehr. Das Labyrinth ist ein jahrtausendealtes Symbol. Sein Weg führt nicht in die Irre, sondern zur Mitte und konzentriert den Blick in die Zukunft. Das Seminar unterstützt, sich zu zentrieren, die Wendungen im eigenen Leben anzunehmen und dem eigenen Weg zu vertrauen. Die Auszeit-Tage unterstützen,
sich zu zentrieren, die Wendungen im eigenenLeben anzunehmen und dem eigenen Weg zu ertrauen."Im Gehen lernt der Mensch, seiner Seele zuzuhören." (Gernot Candlini). In der angenehmen Atmosphäre des Tagungshauses können Sie zur Ruhe kommen. Der Innenhof der alten Zisterzienser-Abtei und das nahegelegene Heilsbronner Münster laden zum Innehalten und Atemholen ein. Dies geschieht durch thematische Impulse, Zeiten in Stille, Entspannung, Körperwahrnehmung sowie Übungen der Biografie-Arbeit und Logotherapie nach Viktor Frankl.

Anmeldung nur über Prospekt möglich. Diesen können Sie als pdf herunterladen oder unter der Tel. 0911/214-2121 anfordern.


Bitte beachten Sie für Präsenzveranstaltungen das aktuelle Hygienekonzept, das auf dem Internetauftritt der evangelischen stadtakademie unter "Aktuelles" aufgeführt ist.

Veranstaltungsnummer310276
DozentInMechthild Messer, Referentin für Biografie-Arbeit, Trauerbegleiterin, Anleiterin in christlicher Meditation, Kommunikationstrainerin, Laufbahnberaterin,www.beruf-und-biografie.de
Kosten330,00 Euro
ZeitFreitag, 07.10.2022 18:00 - 21:00 Uhr/Samstag, 08.10.2022 08:00 - 21:00 Uhr/Sonntag, 09.10.2022 08:00 - 13:00 Uhr
OrtTagungshaus/Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn, Abteigasse 7, 91560 Heilsbronn, www.rpz-heilsbronn.de/anfahrt/
VeranstaltungsartSeminar
Anmeldung bisAnmeldung bis 12.07.2022