Den Bogen spannen, um loszulassen

Den Bogen spannen, um loszulassen

Einführung ins meditative Bogenschießen

Meditatives Bogenschießen mit traditionellen westlichen Bögen erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Das Erfolgsgeheimnis: Wichtige meditative Grundhaltungen und Lebensthemen kommen spielerisch in den Blick:
Was und wie nehme ich ›gezielt‹ wahr – an mir und meiner Umgebung? Wann ist es Zeit, loszulassen – den Pfeil oder meinen Ehrgeiz? Wo stehe ich im Leben unter guter Spannung? Wo wird die Anspannung zu groß?
Dabei wird die Physis gestärkt und innere Ausgeglichenheit gefördert. Fokussierung geschieht in der Übung.

Für Anfänger geeignet; Material und Bogen werden im Kurs gestellt.

Bitte beachten Sie für Präsenzveranstaltungen das aktuelle Hygienekonzept, das auf dem Internetauftritt der evangelischen stadtakademie unter "Aktuelles" aufgeführt ist.

Zur Teilnahme an Online-Veranstaltungen benötigen Sie ein Laptop, PC, Smartphone ODER Tablet. Das Gerät muss mit Kamera, Lautsprecher und Mikrofon ausgestattet sein.

Bitte loggen Sie sich 15 Minuten vor Seminarbeginn ein, um die Funktionalität der Technik sicherzustellen.

Unsere Zoom-Lizenz entspricht den Datenschutzverordnungen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Veranstaltungsnummer1869
DozentInSeminar
Kosten60,00 Euro | 50,00 Euro
ZeitFreitag, 19.03.2021 19:00 - 21:15 Uhr/Samstag, 20.03.2021 09:30 - 18:00 Uhr
Anmeldung erforderlichJa