"Wenn ein alter Film Dein Leben bestimmt!"

"Wenn ein alter Film Dein Leben bestimmt!"

Über die Verarbeitung traumatischer Erfahrungen und hilfreiche Ressourcen

Das Thema Trauma ist heutzutage in aller Munde und wird oft in Zusammenhang mit Unfällen, Missbrauch oder Flüchtlingserfahrungen genannt. Aber was sind Traumata eigentlich, was kennzeichnet sie? Wie reagieren Körper und Seele in einer traumatischen Situation? Psychologen sprechen auch von einer "normalen" Reaktion auf "unnormale" Situationen. Im Seminar werden die Grundlagen und Konzepte der modernen, wissenschaftlich fundierten Psychotraumatologie und Neurobiologie vorgestellt. Nicht zuletzt wird es darum gehen, wie Menschen durch die Aktivierung eigener Kräfte und (spiritueller) Ressourcen ihr inneres Gleichgewicht verbessern können.

Kooperation mit der "Stiftung Wings of Hope"

Im Lockdown und bei Inzidenzzahlen über 100 findet das Seminar online statt.

Bitte beachten Sie für Präsenzveranstaltungen das aktuelle Hygienekonzept, das auf dem Internetauftritt der evangelischen stadtakademie unter "Aktuelles" aufgeführt ist.

Zur Teilnahme an Online-Veranstaltungen benötigen Sie ein Laptop, PC, Smartphone ODER Tablet. Das Gerät muss mit Kamera, Lautsprecher und Mikrofon ausgestattet sein.

Bitte loggen Sie sich 15 Minuten vor Seminarbeginn ein, um die Funktionalität der Technik sicherzustellen.

Unsere Zoom-Lizenz entspricht den Datenschutzverordnungen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Veranstaltungsnummer1840
DozentInSeminar
Kosten30,00 Euro | 25,00 Euro
ZeitFreitag, 18.06.2021 15.00 - 21.30 Uhr
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 09.06.2021