Lebensdienlich wirtschaften

eine volkswirtschaftliche Perspektive und eine betriebswirtschaftliche Konkretion

Die Wirtschaft (und die Unternehmen darin) sollen dem Menschen dienen. Nicht umgekehrt. Wer die Wirtschaft in diesem Sinne lebensdienlich gestalten will, sollte sie jedoch zunächst einmal verstehen. Sonst gehen gut gemeinte Forderungen nach hinten los. Der Vortrag unterzieht daher zunächst unsere Wirtschaft - und die Kritik an ihr - einer kritischen Bestandsaufnahme. Sodann diskutiert er, wie Unternehmen dazu beitragen können, die Wirtschaft lebensdienlicher zu gestalten.

Veranstaltungsnummer8219
DozentInProf. Dr. Markus Beckmann, Lehrstuhl für Nachhaltigkeitsmanagement
ZeitMittwoch, 14.11.2018 19.30 - 21.00 Uhr
OrtEvangelische Hochschule, Eingang Bärenschanzstraße 4, Raum S 1.15
VeranstaltungsartVortrag - Diskussion