Kindern Zukunft schenken

Kindern Zukunft schenken

Kinderrechte sind Menschenrechte

Jeder kennt Bilder von Kindern, die in engen Förderschächten Bodenschätze ans Tageslicht befördern oder an Nähmaschinen auf den Philippinen für einen Hungerlohn arbeiten. Sie bräuchten Bildung statt Arbeit, um ihre Lebenssituation nachhaltig zu verbessern. Unter Kinderarmut, ungleichen Bildungschancen und der Erfahrung von Diskriminierung leiden auch viele Kinder in Deutschland. Dies begründet seit Jahren die Forderung, die Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern. Aktuell fordert die Corona-Pandemie ein hohes Maß an Sensibilität dafür, wie Kinder und ihre Rechte davon betroffen sind.

Kooperation mit Menschenrechtsbüro der Stadt Nürnberg, Brot für die Welt

Bitte beachten Sie das aktuelle Hygienekonzept, das auf unserer Webseite unter Aktuelles aufgeführt ist.

Für alle zoom-Veranstaltungen gilt: Sie erhalten wenige Tage vor der Veranstaltung den Link zum virtuellen Seminarraum sowie eine Kurzanleitung "Livestream mit Zoom" zum Herunterladen.

Veranstaltungsnummer3103
DozentInDr. Jörg Maywald, Vertreter der Deutschen Liga für das Kind (angefragt) Hermine Buchsbaum, Kinderkommission Nürnberg (angefragt) Maik Pflaum, Christliche Initiative Romero (angefragt)
ZeitDonnerstag, 10.12.2020 19.00 - 21.00 Uhr
Orteckstein, E.01
VeranstaltungsartVortrag - Diskussion
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 09.12.2020