Von Seelentiefe und Herzensweite

Von Seelentiefe und Herzensweite

Da wohnt ein Sehnen tief in mir

Mehr denn je besteht in diesen Zeiten eine Sehnsucht nach einer friedvollen und gerechten Welt, nach Achtsamkeit für sich selbst, nach heilsamen Begegnungen und einem gelingenden Miteinander. Doch wie kann dies eingelöst werden? Welchen Anteil kann ich selbst dazu beitragen - wenigstens für mich und mein Umfeld? Wie kann ich ein Gespür entwickeln für das, was in meinem Leben wirklich wichtig ist? Wo sind Raum und Zeit, sich nach innen zu wenden, auf die Stimme meiner Seele zu hören? Woher nehme ich Vertrauen, mein Herz zu öffnen für Unerwartetes? Wer oder was gibt mir Kraft, mein Leben sinnerfüllt zu gestalten? Textlesungen, kreative Schreibeinheiten und der Austausch miteinander inspirieren zu neuen Gedanken und Einsichten. In einem kreativen Prozess, in dem kleine Collagekarten aus vorhandenem Bildmaterial und persönlichen Fotos gestaltet werden, entdecken wir Überraschendes und Stärkendes, Ermutigendes und Bejahendes. All das kann als Lebensschatz in die Zukunft begleiten. Vorerfahrung in der Collagearbeit und im Schreiben ist nicht erforderlich.

Kopien von persönlichen Fotos mitbringen, selbstorganisierte Mittagspause

Bitte beachten Sie das aktuelle Hygienekonzept, das auf unserer Webseite unter Aktuelles aufgeführt ist.

Für alle zoom-Veranstaltungen gilt: Sie erhalten wenige Tage vor der Veranstaltung den Link zum virtuellen Seminarraum sowie eine Kurzanleitung "Livestream mit Zoom" zum Herunterladen.

Veranstaltungsnummer3125
DozentInMichaela Schneider, Referentin für Biografiearbeit, Psychologin (MS)
Kosten120,00 Euro | 97,00 Euro inklusive Materialbeitrag
ZeitFreitag, 05.02.2021 16:00 - 21:00 Uhr/Samstag, 06.02.2021 10:00 - 18:00 Uhr
Orteckstein, 4.01
VeranstaltungsartBiografie-Seminar
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 29.01.2021