Der Israelitische Friedhof in Nürnberg
© Copyright 2008 : © Aarp65, CC BY-SA 3.0 - via Wikimedia Commons

Der Israelitische Friedhof in Nürnberg

Eine Erkundung jüdischer Geschichte

Der Neue Jüdische Friedhof in Nürnberg wird seit 1910 belegt und ist eine von zwei erhaltenen Begräbnisstätten der Israelitischen Kultusgemeinde in Nürnberg. Er liegt an der Schnieglingerstrasse 155, angrenzend zum großen Nürnberger Westfriedhof. Entlang an Grabmonumenten verschiedenster Epochen bietet der Erkundungsgang bietet einen Einblick über jüdische Begräbnisriten und Jenseitsvorstellungen und lädt zu einem Austausch, auch über jüdisches Leben in Nürnberg heute, ein.
BITTE BEACHTEN: Für Männer ist das Tragen einer Kopfbedeckung (Kippa, Hut etc.) obligatorisch.
Anmeldung unter akademie@cph-nuernberg.de

Veranstaltungsnummer310364
DozentInViatli Liberov, Mitglied der Israelitischen Kultusgemeinde Nürnberg
ZeitDienstag, 21.06.2022 18.00 - 20.00 Uhr
OrtTreffpunkt: Aussegnungshalle am Neuen jüdischen Friedhof, Schnieglinger Straße 155
VeranstaltungsartExkursion
Anmeldung bisAnmeldung bis 21.06.2022, unter akademie@cph-nuernberg.de