Nürnberger Zeitenwandel 1806
(C)Wolfgang Noack

Nürnberger Zeitenwandel 1806

Nachdem Nürnberg bayerisch geworden ist, wurde die Frauenkirche in der Folge zur ersten katholischen Pfarrkirche in Nürnberg nach der Reformation. Ihr Erscheinungsbild veränderte sich unter den Restauratoren Heideloff und Essenwein. Auch Kunstwerke aus abgerissenen Klöstern und Kirchen fanden hier Aufnahme. Die Führung zeigt diese Veränderungen auf und stellt sie in Zusammenhang mit der gesellschaftlichen Entwicklung der Stadt.

Veranstaltungsnummer310468
DozentInViktoria Huck, Kirchenführerin, Frauenkirche
Kosten6,00 Euro | 5,00 Euro
ZeitDienstag, 19.07.2022 16.30 - 17.30 Uhr
OrtFrauenkirche, Eingangsbereich
VeranstaltungsartFührung
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 15.07.2022