Der Lauf der Zeit
(C)Wolfgang Noack

Der Lauf der Zeit

zu sehen am Nürnberger Sebaldusgrab

Zeitempfinden, aber auch die messbare Zeit: beides spiegelt sich in Kunst, Philosophie und Nürnberger Lokalpolitik. Das Sebaldusgrab, das 1519 und damit am Übergang vom Mittelalter zur Renaissance in der Sebalduskirche aufgestellt wurde, erzählt davon noch heute auf eindrucksvolle Weise.

mobile Sitzgelegenheit vorhanden

Veranstaltungsnummer310482
DozentInTheodor Denninger, Kirchenführer
Kosten6,00 Euro | 5,00 Euro
ZeitDonnerstag, 25.08.2022 17.00 - 18.00 Uhr
OrtKirche St. Sebald, Eingangsbereich,
VeranstaltungsartFührung
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 23.08.2022