Ein göttliches Geschenk

Ein göttliches Geschenk

achtsam malen - neu belebt sein

Innehalten und durchatmen, zu sich selbst kommen und Kraft schöpfen - das ist gerade in der aktuellen Zeit wichtig. So eignet sich das intuitive Malen und Zeichnen besonders gut, um alle Sinne neu zu beleben. Inspiriert durch verschiedene Impulse aus der Achtsamkeitsarbeit, ohne Leistungsdruck und Wertung malen wir nach eigenem Bedürfnis mit Bio-Resonance-Goauche-Farben, Kohle, Pastellkreiden und nehmen Pinsel, Finger, Feder und Tusche. Wir folgen unseren plötzlichen gestalterischen Eingebungen, schwelgen in Farben, Formen, Linien und Mandalas.

ohne jegliche Vorkenntnisse buchbar, nur die Lust am Ausprobieren und Genießen der Farben; bequeme Kleidung für Achtsamkeitsübungen und Malkittel mitbringen; alle weiteren Materialien stehen zur Verfügung

Bitte beachten Sie für Präsenzveranstaltungen das aktuelle Hygienekonzept, das auf dem Internetauftritt der evangelischen stadtakademie unter "Aktuelles" aufgeführt ist.

Veranstaltungsnummer310006
DozentInAngelika Aldenhoff-Artz, Malerin, Dipl.-Kunsttherapeutin, -pädagogin, www.aldenhoff-artz.de
Kosten107,00 Euro | 93,00 Euro (inklusive 35 Euro Materialkosten)
ZeitFreitag, 17.09.2021 19:00 - 21:00 Uhr/Samstag, 18.09.2021 09:00 - 16:00 Uhr
Orteckstein, E.01
VeranstaltungsartMal-Workshop
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 13.09.2021