Vom Wasser des Lebens

Vom Wasser des Lebens

Märchenspaziergang an der Pegnitz

Es macht Blinde wieder sehend, erweckt Tote zum Leben und sprudelt in einem Schlosshof, der in Besitz einer Zauberin ist: Im Märchen steht das Wasser für Heilung, Erneuerung und Verwandlung, aber auch für Vergehen und Vernichtung. Lassen Sie sich auf dem Rundgang in den Pegnitzauen einfangen vom Zauber der Erzählungen rund um das Element Wasser und seiner wundersamen Bewohner.

Diese Veranstaltung ist gefördert über das Programm "Bildung für nachhaltige Entwicklung" vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz.


Festes Schuhwerk, wetterfeste und geländetaugliche Kleidung notwendig, findet auch bei Regen statt, nicht bei Sturm; bitte bringen Sie sich ein Sitzkissen mit!


Bitte beachten Sie das aktuelle Hygienekonzept, das auf unserer Webseite unter Aktuelles aufgeführt ist.

Für alle zoom-Veranstaltungen gilt: Sie erhalten wenige Tage vor der Veranstaltung den Link zum virtuellen Seminarraum sowie eine Kurzanleitung "Livestream mit Zoom" zum Herunterladen.

Veranstaltungsnummer2882
DozentInElke Fischer-Wagemann, Diplom-Geologin, Grundschullehrerin, Märchenerzählerin, Umweltpädagogin, www.naturmaerchenwerkstatt.de
Kosten12,00 Euro | 10,00 Euro
ZeitDonnerstag, 13.08.2020 18.00 - 20.00 Uhr
Ortvor Restaurant Satzinger Mühle, Kirchenberg 1, Nürnberg-Mögeldorf
VeranstaltungsartFührung
Anmeldung erforderlichJa