Niederösterreich & Weltkulturerbe Wachau

Niederösterreich & Weltkulturerbe Wachau

Krems-Stein a. d. Donau, Stift Melk und Maria Laach

Die Wachau wurde im Jahr 2000 aufgrund ihres landschaftlichen und kulturellen Gesamtbildes von der UNESCO als Weltkulturerberegion ausgezeichnet. Sie ist eine der ältesten und schönsten Kulturlandschaften Österreichs und der einzige Abschnitt in Österreich, in dem die Donau frei fließt. Neben Stadt- und Klosterführungen und einer Schifffahrt auf der Donau steht auch der Besuch der Landesgalerie Niederösterreich - u. a. Werke von Egon Schiele und Oskar Kokoschka - auf dem Programm.

Reiseveranstalter im Sinne des Reisevertragsgesetzes: Evang.-Luth. Dekanatsbezirk Nürnberg - evangelische stadtakakademie nürnberg, gesetzlich vertreten durch den Stadtdekan Dr. Jürgen Körnlein. Burgstr. 7, 90403 Nürnberg

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB´s) für Reiseverträge des Evang.-Luth. Dekanatsbezirks Nürnberg, gesetzlich vertreten durch den Stadtdekan Dr. Jürgen Körnlein. Burgstr. 7, 90403 Nürnberg. Die AGB sind untenstehend als pdf-Datei abzurufen.




Anmeldung nur über Reiseprospekt inklusive AGB´s möglich, bitte anfordern

Abfahrt Erlangen: 6.30 Uhr
Abfahrt Nürnberg: 7.00 Uhr

Veranstaltungsnummer2020-R203
DozentInWerner Holler Reiseleiter, Soziologe M.A.
Kosten370 Euro im DZ | 414 Euro im EZ
ZeitMittwoch, 27.05.2020 07:00 - 20:00 Uhr/Donnerstag, 28.05.2020 07:00 - 20:00 Uhr/Freitag, 29.05.2020 07:00 - 20:00 Uhr
Ort6.30 Uhr Erlangen, Großparkplatz hinterm Bahnhof und 7.00 Uhr Nürnberg, Hallplatz (an der Mauthalle)
VeranstaltungsartExkursion / Studienreise
Anmeldung bisAnmeldung bis 08.04.2020
FlyerFlyer Herunterladen
AGBAGB Herunterladen
FormblattFormblatt Herunterladen
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuches